Mobilfunk: Viele Deutsche leben im Funkloch

Von seinem Zuhause in Brandenburg aus kann sich Jens Raeder über einen Kurzwellensender aus Sowjetzeiten mit Militärfunk-Fans aus aller Welt austauschen. Anders sieht es mit seinem Smartphone aus. Um …
(Orginal – Story lesen…)