Migration: Ärzte ohne Grenzen stellt Arbeit in Lesbos-"Hotspot" ein

Die Fortführung der Arbeit würde die Helfer zu “Komplizen eines Systems machen, das wir als unfair und unmenschlich ansehen …
(Orginal – Story lesen…)




auch interessant