Huawei Mate 20 Pro im Test: So gut ist das 1.000-Euro-Smartphone wirklich

Man benötigt nur noch einen Bildschirm oder Monitor der Miracast unterstützt. Leider konnte ich die Verbindung mit meinem OLED …
(Orginal – Story lesen…)




auch interessant